Finden Sie einen Händler in
Ihrer Nähe.

Neuheit!
NEU: ROOFGUARD mit FLECK connect
Zum Sommerfest in Datteln waren auch die Familien und Angehörigen unserer Mitarbeitenden eingeladen.
Zum Sommerfest in Datteln waren auch die Familien und Angehörigen unserer Mitarbeitenden eingeladen.
17. Juni 2022

FLECK feiert großes Sommerfest am Standort in Datteln

Am vergangenen Freitag fand nach zwei Jahren coronabedingter Pause endlich wieder das „traditionelle“ FLECK-Sommerfest statt. Neben der gesamten Belegschaft waren in diesem Jahr auch die Familien und Angehörigen unserer Mitarbeitenden eingeladen.

Der Startschuss für das Sommerfest fiel um 15 Uhr. Zunächst konnten sich alle Besucher mit Kaffee und Kuchen stärken – und dann standen sie vor der „Qual der Wahl“, denn FLECK hatte ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. So konnten sich die Kleinsten u. a. auf der Hüpfburg oder den Bungee-Trampolinen austoben. Zudem erfreute sich das Kinderschminken großer Beliebtheit. Doch auch die Erwachsenen kamen auf ihre Kosten: Sie hatten u. a. die Möglichkeit, sich beim Bogenschießen zu messen oder an einer geführten Segway-Tour am Dattelner Kanal teilzunehmen. Auch die extra für diesen Anlass aufgestellte Fotobox kam bei Groß und Klein sehr gut an.

Wer Lust auf eine Abkühlung hatte, kam bei „Wolli’s Traumeis“ auf seine Kosten. Wolli, der „Eismann mit Herz“, ist gern gesehener (Stamm-)Gast bei FLECK: So hat er mit seinem Eiswagen im vergangenen Sommer schon zwei Mal bei uns Halt gemacht und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit seinem selbstgemachten Eis erfrischt. Das Feedback fiel auch diesmal einstimmig positiv aus und alle waren vom Geschmack begeistert.

Ein weiterer Programmpunkt waren geführte Besichtigungen durch das Werk in Datteln. „Insbesondere die Familien unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fanden die Werksführung sehr spannend. Viele konnten sich gar nicht vorstellen, wie so eine Produktion aufgebaut ist und der Partner oder die Partnerin bzw. der Papa oder die Mama eigentlich arbeitet“, berichtet unser Technischer Betriebsleiter Fabian Ewald. Abgerundet wurde dieser Teil des Festes durch Live-Präsentationen unseres ROOFGUARDs und des Absorbergranulates ROOF SUPER DRY: So hatten die Besucher die Möglichkeit, beide Produkte direkt vor Ort zu testen und einen Eindruck der Funktionsweise zu erhalten.

Pünktlich um 18 Uhr eröffnete Geschäftsführer Christoph Nielacny schließlich das Barbecue-Buffet. Nach den sportlichen Aktivitäten war der Hunger groß und die Gäste konnten sich mit frisch gegrilltem Fleisch und Fisch sowie einer reichhaltigen Auswahl an Salaten, Brot und unterschiedlichen Dips für den weiteren Abend stärken.

Getreu dem Motto: „Das Beste kommt zum Schluss“, fand um 19 Uhr noch eine große Tombola statt. Zu gewinnen gab es u. a. Gutscheine des nahe gelegenen Wellness-Resorts „Jammertal“. Für die musikalische Untermalung am Abend sorgte Joe Vox. Dieser blickt auf über 30 Jahre Bühnenerfahrung zurück und bot ein „Best of“ der größten Künstler aus vierzig Jahren Musikgeschichte. „Wir blicken sehr zufrieden auf das Sommerfest zurück. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien haben sich gut amüsiert und einen schönen Tag an unserem Werk in Datteln verbracht. Genau so hatten wir uns das vorgestellt“, so Christoph Nielacny.

Den Kleinsten standen zum Austoben eine Hüpfburg…

…oder Bungee-Trampoline zur Verfügung.

Beim Bogenschießen kamen vor allem die Erwachsenen auf ihre Kosten.

Die eigens aufgebaute „Anlage“ bot genügend Platz, damit die Gäste gegeneinander antreten konnten.

Bevor es mit den Segways an den Dattelner Kanal ging, musste zunächst ein Übungsparkour absolviert werden.

Lukas Brzenczek (l.), Christian Schwarz (m.) und seine Lebensgefährtin (r.) hatten sichtlich Spaß auf den zwei Rädern.

Wolli (r.) versorgte unsere Gäste mit seinem traumhaften Eis.

Die Werksführung war auch für die Kleinsten spannend.

Christoph Nielacny hat es sich nicht nehmen lassen, selbst durch das Werk in Datteln zu führen.

Produktmanager Peter Nowack hat gezeigt, wie der ROOFGUARD und unser ROOF SUPER DRY funktionieren.

Das Wetter hat es wirklich gut mit uns gemeint und uns ab Mittag Sonne beschert.

Bei der Tombola am Abend gab es attraktive Preise zu gewinnen.

Adrian Burkart (r.), Teamleiter im Verkaufsinnendienst, und seine Lebensgefährtin (l.) hatten in der Fotobox sichtlich Spaß als Familie.

Zur späteren Stunde hat sich Adrian Burkart (l.) nochmal mit den Kollegen Lukas Brzenczek (2. v. l.), Fabian Ewald (2. v. r.) und Daniel Bläsing (r.) in der Fotobox zusammengefunden.

Auch die Mitarbeiter aus der Produktion Marco Weber (h. l.), Arkadiusz Aftyka (h. m.), Subindran Subendran (h. r.), Jörg Borowczak (v. l.), Thavarajh Sivarajasingam (v. m.) und Nerusan Dharmagulsinkam (v. r.) haben sich gemeinsam in die Fotobox getraut.

Der Bruder von Adrian Burkart, Roman Burkart (m.), hat sich ebenfalls in der Fotobox mit seinen Kindern amüsiert.