Finden Sie einen Händler in
Ihrer Nähe.

NEU: ECO FORM BASIC
Mit ECO FORM BASIC komplettieren wir unser aktuelles Angebot an nachhaltigem Bleiersatz. ECO FORM BASIC wird ohne Klebemittel auf der Rückseite ausgeliefert und ist in besonders großer Abmessung (500 x 6.000 mm) erhältlich.
FLECK-Produktmanager Peter Nowack (m.) zeigte den Teilnehmern des Arbeitskreises Industriedächer der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. die Produktion am Standort in Oer-Erkenschwick.
FLECK-Produktmanager Peter Nowack (m.) zeigte den Teilnehmern des Arbeitskreises Industriedächer der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. die Produktion am Standort in Oer-Erkenschwick.
15. Mai 2024

Arbeitskreis Industriedächer der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. tagt in der FLECKtory – Oskar Fleck Informationszentrum

Die Einladung zum Treffen in unseren Räumlichkeiten sprach FLECK-Geschäftsführer Christoph Nielacny schon im Oktober 2023 aus.

Der Arbeitskreis (AK) Industriedächer der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI) beschäftigt sich u. a. mit der Erstellung von Planungsgrundlagen für Industriedächer in Abstimmung auf die Gebäudenutzung nach ausgewählten Anforderungskriterien. Bekanntschaft mit uns hat die Arbeitsgruppe bereits im Oktober gemacht. Bei einem Treffen der Arbeitsgemeinschaft in der BMI Akademie hat Produktmanager Peter Nowack über das Top-Thema Roof Monitoring referiert und mögliche Lösungen präsentiert. Nun folgte man der dort ausgesprochenen Einladung von unserem Geschäftsführer Christoph Nielacny, unsere Räumlichkeiten für die Tagung zu nutzen.

Die Tagung startete mit einer Vorstellung unseres Unternehmens und den neuesten Produktinnovationen, die wir erstmalig auf der DACH+HOLZ in Stuttgart präsentiert haben. „Insbesondere unser neuer Flachdach-Schwanenhals mit Klappelement kam bei den Teilnehmern des Arbeitskreises Industriedächer sehr gut an. Das Produkt ermöglicht die Durchführung starrer Leitungen, z. B. von Klimaanlagen oder Wärmepumpen auf dem Flachdach – Zubehör, welches sich auch vermehrt auf Industriedächern findet“, berichtet FLECK-Geschäftsführer Christoph Nielacny, der den Vortrag gehalten hat.

Den Vorabend verbrachten die Teilnehmer des Arbeitskreises Industriedächer der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. und Vertreter aus dem Hause FLECK bei einem Get-together in einem nahegelegenen Restaurant.

Die Unternehmensvorstellung der Fleck GmbH übernahm Geschäftsführer Christoph Nielacny.

Werksbesichtigung mit Produktpräsentation

Im Anschluss folgte die theoretische Einführung in unseren Herstellungsprozess, bevor es in das Werk in Oer-Erkenschwick ging, um diesen in der Praxis zu begutachten. Im Zuge der Werksbesichtigung konnten die Teilnehmer des AK Industriedächer auch das Automatik-Laubsieb ROOFGUARD, eine Innovation aus unserem Hause, in Aktion erleben. Peter Nowack hat die Funktionsweise des Produktes beim Vortrag in der BMI Akademie bereits in der Theorie vorgestellt, am Flachdach-Modell wurde diese live demonstriert: Wenn ein Flachdachablauf z. B. durch Laub oder Schmutz verstopft ist und sich das Wasser auf eine Höhe von ca. 60 mm anstaut, löst ein Mechanismus aus und das Laubsieb hebt sich automatisch an. Schmutz und Wasser werden ruckartig die Leitung hinuntergespült und der Ablauf ist wieder frei. Im Anschluss senkt sich das Laubsieb wieder.

Bevor es mit dem internen Teil der Tagung weiterging, referierte unser Produktmanager Peter Nowack zusammen mit Marcel Hellmich aus der Beratung bzw. dem Verkauf der Leister Technologies Deutschland GmbH über die nachhaltige (Um-)Gestaltung von Flachdächern. Dabei stellten sie u. a. vor, wie Risiken beim Flachdach(um)bau erkannt und Einbauteile sowie Durchdringungen sicher geplant werden können. Zudem präsentierten sie Optionen, um Kontrollmöglichkeiten für die Dämmebene zu schaffen und die Sicherheit bei Abläufen zu erhöhen. „Das war insgesamt ein sehr runder und spannender Einstieg in die Tagung. Wir haben einiges Wissenswertes für uns und unsere Arbeit mitnehmen können“, resümiert Christian Deckert, Leitung Produktmanagement DDB, alwitra GmbH, Trier, und Obmann des AGI-Arbeitskreises Industriedächer.

FLECK-Produktmanager Peter Nowack (m.) demonstrierte am ROOFGUARD-Modul, wie das Automatik-Laubsieb funktioniert.

Marcel Hellmich (Beratung / Verkauf Sales PWP) und Uwe Daldrup (Leiter Leister Deutschland Akademie) von der Leister Technologies Deutschland GmbH stellten ebenfalls kurz ihr Unternehmen vor.