Finden Sie einen Händler in
Ihrer Nähe.

Neuheit!
NEU: ROOFGUARD mit FLECK connect
Bereits umgesetzte Maßnahmen aus vergangenen Gesprächen wie das Lean Production-Projekt, die Sprachkurse für Mitarbeiter:innen sowie die Fortführung der Initiative JobRad® wurden auch thematisiert.
Bereits umgesetzte Maßnahmen aus vergangenen Gesprächen wie das Lean Production-Projekt, die Sprachkurse für Mitarbeiter:innen sowie die Fortführung der Initiative JobRad® wurden auch thematisiert.
11. Mai 2022

Jährliche Mitarbeitergespräche bei FLECK – der direkte Draht zur gesamten Belegschaft

Im ersten Quartal des Jahres haben wir bei FLECK unsere Mitarbeitergespräche geführt, um u. a. ein Stimmungsbild zu erhalten, persönliche Entwicklungen zu besprechen und die neuesten Nachrichten mit der Belegschaft zu teilen. In diesem Jahr stieß vor allem eine Ankündigung auf reges Interesse.

Unsere Geschäftsleitung führt jedes Jahr im März Gespräche mit allen Mitarbeiter:innen. In diesen Gesprächen geht es nicht nur darum, sich gegenseitig Feedback zu geben (von Geschäftsleitung zu Mitarbeiter und umgekehrt), sondern auch darum, die persönliche Entwicklung, Wünsche und/oder die Motivation der Mitarbeitenden zu beleuchten sowie Zielvereinbarungen zu treffen.

Auch nutzt FLECK die Gelegenheit, Neuigkeiten zu verkünden, die die Mitarbeiter:innen direkt betreffen. So stieß in diesem Jahr insbesondere die Nachricht darüber, dass nach zwei Jahren coronabedingter Pause endlich wieder das traditionelle Sommerfest stattfinden wird, auf Begeisterung.

Darüber hinaus standen Themen wie der allgemeine Jahresrückblick, aktuelle Informationen zu unserem Lean Production-Projekt, die Coronaschutzmaßnahmen innerhalb des Unternehmens, die Sprachkurse für Mitarbeiter:innen sowie die Fortführung der Initiative JobRad® auf der Agenda.

Weiterbildung für Produktionsmitarbeiter: Lean Production-Projekt ist gestartet

Wir haben im April in unseren Fertigungsbereichen sowie den Lagern und Versandabteilungen in Oer-Erkenschwick und Datteln ein sog. „Lean Production-Projekt“ gestartet. Das Projekt dient dazu, die Arbeitsläufe in den o. g. Abteilungen zu verbessern. Um die Mitarbeiter optimal auf das Projekt vorzubereiten und sie mit den anstehenden Veränderungen „vertraut“ zu machen, hat FLECK sich dazu entschieden, alle Mitarbeiter, die direkt von der Umstellung betroffen sind, mithilfe einer Grundlagenschulung in das Thema einzuführen. Das Auftakt-Seminar dazu hat im April mit zehn FLECK-Mitarbeitern aus dem kaufmännischen Bereich, der Produktion, dem Versand und der Geschäftsleitung stattgefunden. Alle weiteren Mitarbeiter aus dem gewerblichen Bereich werden nach und nach in Kleingruppen geschult, damit die täglichen Abläufe unberührt bleiben. In den Mitarbeitergesprächen äußerten sich diejenigen, die bereits an der Grundlagenschulung teilgenommen haben, durchweg positiv und bestätigten, dass sie sich auf die Umsetzung des Gelernten freuen und große Lust haben, das Unternehmen gemeinsam weiterzuentwickeln. Über den Projektfortschritt werden alle Mitarbeiter:innen regelmäßig, z. B. per Aushang, informiert. Zudem wird Anfang Juni eine Informationsveranstaltung zum aktuellen Status für die gesamte Belegschaft stattfinden.

Sommerfest 2022 findet statt

Eine weitere erfreuliche Nachricht, die wir in den persönlichen Gesprächen überbringen konnten, ist, dass nach zwei Jahren coronabedingter Pause am 10. Juni 2022 im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ endlich wieder ein großes Sommerfest bei FLECK am Werksgelände in Datteln stattfinden wird. Hierzu sind alle Mitarbeitenden und deren Familien herzlich eingeladen. Neben einer Tombola und Live-Musik wird es ein buntes Programm für „Groß und Klein“ geben. Dass die Mitarbeiter:innen sich wieder ein großes Sommerfest wünschen, an dem auch ihre  Familien teilnehmen können, hatte sich bereits im letzten Jahr in einer anonymen Mitarbeiterbefragung herausgestellt. Daher war es uns ein besonderes Anliegen, das Sommerfest in diesem Jahr wie geplant durchzuführen.

Sprachkurse sind ein voller Erfolg

Die Sprachkurse waren ebenfalls eine Maßnahme, die aus der anonymen Mitarbeiterbefragung im letzten Jahr abgeleitet wurde. Aufgrund der positiven Rückmeldungen innerhalb der Belegschaft, haben wir uns dazu entschlossen, in eine zweite Sprachkurs-Runde zu starten. Dabei handelt es sich um Deutschkurse für Mitarbeitende mit geringen deutschen Sprachkenntnissen, die von FLECK bei der Überwindung von sprachlichen Barrieren unterstützt werden. Das Team der Geschäftsleitung ist sich einig: „Nur durch kontinuierliche Übung gelingt ein langfristiger Erfolg“, so Geschäftsführer Christoph Nielacny. Eine klare Empfehlung an die ersten Teilnehmer ist die Weiterführung des Kurses, der finanziell von FLECK getragen wird.

Initiative JobRad® wird weiter fortgeführt

Neben dem Sprachkurs-Angebot hat sich auch die Jobrad®-Initiative bewährt, eine Maßnahme, die aus den letzten Mitarbeitergesprächen hervorging. Seit Anfang Juni 2021 bietet FLECK allen berechtigten Mitarbeitenden die Möglichkeit, ein Fahrrad über JobRad® zu leasen. Die geleasten Dienstfahrräder können nicht nur für den Arbeitsweg, sondern auch im Alltag oder in der Freizeit genutzt werden. So kann jede:r Radfahrer:in bei FLECK etwas für die Umwelt, die eigene Gesundheit und den Geldbeutel tun, denn ein Rad über JobRad® zu leasen, wird steuerlich gefördert und ist dadurch deutlich günstiger. Auch dieses Angebot können Mitarbeiter 2022 weiterhin wahrnehmen.